impressum & datenschutz kontakt drucken suchen rss-feed
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
 
05.03.21 > Kriminologen überrascht Zahl der Übergriffe auf Staatsbedienstete
58 Prozent der Lehrkräfte werden bedroht. Körper­liche An­griffe stehen auch bei Gerichts­voll­ziehern bei­nahe auf der Tages­ordnung. Neue Zahlen aus Gießen zeigen: Die Gewalt gegen Be­schäf­tigte im Öffent­lichen Dienst nimmt nicht ab. Ein Über­blick über die wich­tig­sten Er­geb­nisse. [mehr]

24.02.21 > Ernüchternder Blick hinter dicke Gefängnismauern
Seit Monaten beschäftigt die Corona-Pandemie Politik wie Öffent­lich­keit gleicher­maßen. Von den bei­nahe täg­lichen Über­griffen auf Be­schäf­tigte in den Justiz­voll­zugs­an­stalten dringt hin­gegen kaum etwas nach außen. Von ledig­lich neun An­griffen war im Jahr 2019 offiziell die Rede. Warum diese Sta­tis­tik in die Irre führt. [mehr]

17.02.21 > Neue Online-Seminare im Programm
Geht dir und deiner Jugendgruppe der Lock­down auf die Nerven, weil ihr euch seit Mona­ten schon nicht mehr ge­troffen habt und keiner mehr Bock auf frontale Zoom-Veran­stal­tungen hat? Machen dir die Rants auf Face­book gegen die "Corona­diktatur" Sorgen und findest du, die Alu­hüte nehmen ein bisschen Über­hand? Willst du dir als junge Frau Gedan­ken über deine Karriere­planung im Öffent­lichen Dienst machen und mögliche Stol­per­fallen schon vorher iden­ti­fi­zieren? Dann haben wir was für dich! [mehr]

17.02.21 > 20. Landesjugendtag 2021: gute und schlechte Nachrichten
Wir haben gute und schlechte Nachrichten für euch. Fangen wir mit der schlechten an: Unser dies­jähriges High­light - der 20. Landes­jugend­tag 2021 - wird nicht in der ge­wohn­ten Form statt­finden können. Eigent­lich war er als Präsenz­veran­stal­tung für den 23./24. April in Bergisch Gladbach ge­plant. Corona hat dem einen Strich durch die Rech­nung ge­macht. Jetzt kommt die gute Nach­richt: Wir werden ihn am 23. April digital durch­führen - und machen daraus eine inter­aktive und inno­vative Veran­stal­tung, bei der auch TikTok eine Rolle spielen wird! [mehr]

05.02.21 > 8,6 Millionen Jugendliche nutzen öffentliche Angebote
Staatlich geförderte Jugendarbeit kommt an - jeden­falls bis zum Beginn der Corona-Pan­demie. Das zeigen aktu­elle Zahlen des Statis­tischen Bundes­amtes. Fast 8,6 Milli­onen Kinder und Jugend­liche machten 2019 von Ange­boten der öffent­lich geför­derten Jugend­arbeit Ge­brauch. Auch An­ge­bote der dbb jugend nrw wurden inten­siv ge­nutzt. [mehr]

04.01.21 > Gute Nachrichten zum Jahresauftakt: dbbj nrw erneut Träger der Farbe des Jahres
Für 2021 haben sich viele von euch gute Nachrichten gewünscht. Diese hier kam gänzlich unerwartet, wenngleich nicht ganz unverdient: Nach 2014 ist die dbb jugend nrw im Jahr 2021 erneut offizieller Träger der Farbe des Jahres. [mehr]

22.12.20 > Im Lockdown neue Wege gehen: 1. Digitales BildungsCamp großer Erfolg
Um auch im Lockdown ihren Mitgliedern etwas bieten zu können, geht die dbb jugend nrw fort­lau­fend neue Wege, testet neue For­mate und ent­wickelt neue Konzepte. Als jüngstes Pro­jekt er­blick­te am ver­gangenen Samstag das 1. Digitale BildungsCamp das Licht der Welt - und wurde ein großer Erfolg! [mehr]
Foto: (c) by Creativemarc / fotolia.com
17.12.20 > Pandemie macht die Situation in Zügen nicht leichter
Endlose Diskussionen über das Tragen von Mund-Nasen-Schutz - in den Zügen führt das in der täg­lichen Ar­beit des Zug­perso­nals zu zu­sätz­lichen Kon­flik­ten mit Rei­sen­den. Die waren auch vor der Pan­demie schon häufig und sorgten für An­griffe auf Zug­be­glei­ter und Lok­führer. Die Situa­tion wird nun immer dra­ma­tischer. [mehr]
Foto: (c) by ia_64 / stock.adobe.com
14.12.20 > Wodurch Kinder im Lockdown oft zu Gewaltopfern werden
Wenn Vereinssport wegen Corona nicht mehr statt­findet und auch das Ju­gend­zen­trum ge­schlossen bleibt, steigt das Risiko, dass Kinder un­er­kannt Opfer fami­liärer Ge­walt werden. Der erste Lock­down im Früh­jahr hat offen­kundig wer­den lassen, wo Nach­besserungs­be­darf be­steht. [mehr]

11.12.20 > Verbesserungen für Ehrenamtler - aber nicht für alle
Retter in der Not, Übungsleiter im Sport­verein oder Unter­stützer in Fragen rund um den Job - ehren­amt­liche Ar­beit hat viele Ge­sichter und soll nach dem Willen der Politik nun besser hono­riert werden. Aller­dings nicht das gewerk­schaft­liche Ehren­amt. [mehr]

09.12.20 > 1. Digitales BildungCamp: Meldet euch jetzt noch an!
Nicht mehr lange bis zum 19. Dezember! Wir legen den End­spurt zum 1. Digi­talen Bildungs­Camp ein. In den Vor­be­rei­tungen hat sich einiges getan, wo­rüber wir euch hier in­for­mieren wollen. Nicht nur der In­halt wird euch über­zeugen. Alle Teil­nehmen­den be­kommen zu­sätz­lich noch ein ex­klu­sives Werbe­mittel dazu!. [mehr]

01.12.20 > Welt-Aids-Tag: Hilfe bleibt auf der Strecke
Aufklären und Prävention zu betreiben ist der beste Weg, um Men­schen vor einer HIV-Infek­tion zu schützen. Was sich so selbst­ver­ständ­lich an­hört, ist in Zeiten von Corona alles andere als ein­fach. Die Aids­hilfe berichtet als Ko­opera­tions­part­ner der dbb jugend nrw darüber, vor welchen Pro­ble­men sie steht. [mehr]

26.11.20 > 1. Digitales BildungsCamp: Ablauf und Themen
Das Geheimnis um das Exklusiv-Event ist gelüftet. Am 19. Dezem­ber findet das erste Digitale Bildungs­Camp mit Unter­stützung der BBBank statt. Doch was genau passiert an dem Tag? Wie läuft das Ganze ab? Diese Fragen be­ant­wor­ten wir euch jetzt ge­nauer. [mehr]

19.11.20 > Safe the date: Exklusiv-Event für Mitglieder der dbb jugend nrw am 19. Dezember
Das verrückte Jahr 2020 braucht zum Abschluss noch ein be­son­deres Er­leb­nis von und für uns. Dafür hat das Jugend­werk etwas ganz Ex­klu­sives ge­plant: das 1. Digitale Bildungs­Camp für Mit­glieder der dbb jugend nrw! Melde dich jetzt an! [mehr]

09.11.20 > Abwechslungsreich und interaktiv: Landesjugendausschuss tagt digital
Um aktuelle Verbandsthemen der dbb jugend nrw zu be­sprechen, kamen am ver­gange­nen Samstag rund 50 junge Menschen zum digi­talen Herbst-Landes­jugend­aus­schuss zu­sammen. Egal wie man es macht: Ein digi­taler Aus­tausch kann ein per­sön­liches Treffen nie er­setzen. Dennoch hatten sich die Orga­ni­sa­toren einiges aus­ge­dacht, um das online-Meeting so ab­wechs­lungs­reich und inter­aktiv wie mög­lich zu ge­stalten. [mehr]

04.11.20 > CESI startet #NoViolenceAtWork-Kampagne
Eine Konferenzreihe des europäischen Gewerk­schafts­dach­ver­bands CESI zum Thema "Gewalt gegen Be­schäf­tigte im Öffent­lichen Dienst" fand in einer Online-Konferenz ver­gan­ge­nen Freitag ihren Ab­schluss. Die dbb jugend nrw war erneut mit ihrer Kam­pagnen­ex­per­tise dabei. Die Ver­an­stal­tung bildete den Start­schuss der neuen #NoViolenceAtWork-Kampagne der CESI und ihrer Mit­glieds­ver­bände. [mehr]

16.10.20 > "Eigentlich sollte die Zahl der Übergriffe null betragen"
Fünf Jahre in der Führerscheinstelle, ein Jahr in der Zu­lassungs­stelle - da hat man viel mit Pöbe­lei­en und auch hin und wieder mit Hand­greif­lich­keiten zu tun. Für Saskia Weitz sind das Ein­drücke, die sie letztlich zum Thema ihrer Bachelor­arbeit macht. Mit ein­drück­lichem Er­geb­nis. [mehr]
(c) by Thorsten Cronauge
14.10.20 > Von der Gewerkschafterin zu einer der jüngsten Bürgermeisterinnen
Seit der Stichwahl zur Kommunalwahl Mitte September denkt Sarah Süß darü­ber nach, ob sie nicht die Fach­gewerk­schaft wechseln müsste. Eigent­lich ge­hört sie als Jugend­ver­tre­terin dem Vor­stand im Bund deutscher Rechts­pfleger in NRW an. Doch nach der Kommunal­wahl ist sie Bürger­meiste­rin. Übri­gens eine der jüngsten in NRW. [mehr]

02.10.20 > Studienstart mit der dbb jugend nrw
An den verschiedenen Standorten der Hoch­schule für Polizei und öffent­liche Ver­wal­tung NRW haben An­fang Sep­tem­ber viele junge Men­schen ihr Studium auf­ge­nommen. Wir waren dabei und haben uns ge­mein­sam mit ein­zel­nen Fach­gewerk­schaf­ten vor­ge­stellt. [mehr]

01.10.20 > Unterwegs mit einem Notrufbutton - wie sich die neue Sicherheit anfühlt
Seit sechs Wochen ist Ramona Puškar mit einem kleinen Gerät in der Hosen­tasche unter­wegs - dem Not­ruf­system moNA. Es soll ihr und bald allen Gerichts­voll­ziehern in NRW mehr Sicher­heit bei der Aus­übung ihres Jobs geben. Wie aber kann ein Alarm­knopf in der Hosen­tasche vor Ort helfen? [mehr]

29.09.20 > Rhetorik-Intensiv-Training: souverändes Auftreten in allen Präsentationsformen
Um ihre Rhetorik-Kompetenzen zu erweitern, trafen sich am letzten August-Wochen­ende acht junge Ge­werk­schaf­ter aus ganz Nord­rhein-West­falen im dbb forum sieben­gebirge in Königs­winter zum Rhetorik-Intensiv-Training der dbb jugend nrw. Der Stell­ver­tre­ten­de Landes­jugend­leiter und Semi­nar­leiter Marcel Huckel berichtet: [mehr]

23.09.20 > Tarifverhandlungen: Einsatz und Flexibilität müssen bezahlt werden
Kaum hat die Tarifrunde für die Beschäf­tigten im Öffent­lichen Dienst von Bund und Kommunen be­gonnen, wird im Ringen um eine günstige Ver­hand­lungs­posi­tion der Ein­satz der Be­schäf­tigten während der akuten Pandemie herunter­ge­spielt. Nicht nur von ihrer Seite. [mehr]

21.09.20 > Versende ein Zeichen gegen Hass und Gewalt!
Ein Busfahrer wird verprügelt, weil er auf die Masken­pflicht hin­weist. Ein städtischer Mi­tar­beiter wird bei einer Zwangs­räumung in Brand ge­setzt. Poli­zisten werden auf Hass­plaka­ten öffent­lich an den Pranger gestellt. Mit einer großen Kam­pagne setzt der DBB NRW darum jetzt ein Zeichen gegen Hass und Ge­walt. [mehr]

18.09.20 > NRW-Justizministerium stattet Gerichtsvollzieher mit Notrufsystem aus
Morddrohung, Nötigung oder mit Waffen bedroht - das sind Sze­na­rien, die die meisten Ge­richts­voll­zieher kennen. Wenn die Beam­ten an der Haus­tür klingeln, schützt sie der­zeit nur ihr Bauch­gefühl. Das ist zu wenig, findet Justiz­minister Biesen­bach und stattet in Kürze landes­weit Justiz­mit­arbeiter mit Not­ruf­systemen aus. [mehr]
Seminare 2020/21 
Hier geht es ohne Umwege zu unserem Seminarangebot.



Corona-Virus 
Die Corona-Pandemie stellt den Öffentlichen Dienst vor viele Herausforderungen. Wir zeigen wie sie gemeistert werden - mit großem Einsatz, Flexibilität und dem Willen, zu helfen.



20. LJT 2021 
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus:



Läuft bei uns! 
Unseren nagelneuen Imagefilm findet ihr hier. Läuft bei uns!



Who is Who 
Hier erfährst du mehr über unsere Landesjugendleitung:



Kampagne gegen Gewalt 
Dein Klick direkt zu unsererer Kampagne gegen Gewalt:



#faktencheck 


Wollen wir Freunde sein? 
Gut vernetzt mit der dbbjnrw:



Drogen-Infopoint
Drogen bergen viele Gefahren. Wir erklären, welche das sind.




AIDS-Infopoint
Wer schlau ist, gibt AIDS kei­ne Chance. Bei der dbbj nrw kannst du dich schlau machen!




Broschüren & Co.
Die dbbj nrw liefert dir viele Infos auch in gedruckter Form. Hier sind unsere Broschüren.

(c) by Aridula, www.photocase.de


Stellenbörse 
Infos zur Ausbildung bei Bund, Land & Kommune gibt's hier.

© sk_design / fotolia.com
facebook flickr twitter rss-feed google+ StudiVZ