impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Kreisjugendtag in Duisburg: Valentino Tagliafierro übergibt Staffelstab
27.06.2017  
Die dbb-Kreisjugendgruppe Duisburg hat sich neu aufgestellt. Auf dem Kreisjugendtag am 12. Juni übergab der langjährige Vorsitzende Valentino Tagliafierro den Staffelstab an seinen Nachfolger.
Der scheidende Vorsitzende Valentino Tagliafierro (komba) eröffnete den Kreisjugendtag mit einem Gruß­wort. In seinem Tätigkeitsbericht erinnerte er an all die Aktionen und Veranstaltungen, die er mit seinen Vor­stands­kollegen während seiner langjährigen Amtszeit auf die Beine stellen konnte. Es reichte von vielfältigen Jugendaktionen in Duisburg über den Austausch mit anderen Kreisjugendgruppen - beispiels­weise beim Besuch in Wuppertal zum Grillen - bis hin zur tatkräftigen Unterstützung von Demos in den Einkommensrunden.

"Nun ist es aber an der Zeit, dass ich den Staffelstab an einen neuen Vorstand übergebe", sagte Valentino und führte weiter aus, dass die Jugendarbeit in Duisburg dadurch wieder neu aufleben werde und frische Ideen entstehen können. "Mir war die Jugendarbeit immer sehr wichtig - und das wird sie auch immer bleiben. Deshalb werde ich natürlich auch weiterhin gerne für den neuen Vorstand ansprechbar sein, und unterstützen, wo ich nur kann", bot er den jungen Gewerkschaftskolleginnen und Kollegen an.

Der scheidende Vorsitzende Valentino (rechts)
mit dem neuen Vorstandsteam
Aus den anschließenden Wahlen ging folgendes neues Vorstandsteam hervor:

Vorsitzender: Robin Lisec (JuPo)
stellv. Vorsitzender: Fabian Hahn (komba)
Schatzmeister: Felix Otto Steffan (DSTG)
Beisitzer: Manuela Ronge (JuPo) und Alexander Feirer (JuPo)

Der neue Vorsitzende, Robin Lisec, blickt motiviert auf die kommende Zeit und freut sich besonders auf den Aus­tausch und die Zusammenarbeit mit den Vertretern der einzelnen Fachgewerkschaftsjugendgruppen in Duisburg.

Die Landesjugendleitung der dbb jugend nrw bedankt sich bei Valentino und seinem Team für die engagierte Arbeit in den vergangenen Jahren. Dem neuen Duisburger Jugendvorstand gratuliert die Landesjugendleitung recht herzlich und freut sich auf ein Kennenlernen und einen interessanten Austausch.